House for rent in Rioja

Book directly via – alternativhouse@gmail.com, from/ab € 65,- per night.

Or call Elvira Isasi on +34 629 333 081 (Castellano, English, Deutch, Francais).

English text (German Below / Deutsch unten)

The small historically significant town of Sajazarra was in the 11th Century already mentioned. Many people have come throughout the last centuries to see the small town because of its architectural appeal, which lies at the joining of the rivers of the Aguanal and Ea, surrounded by vineyards in the northwest of the Rioja Alta.

The Castle lies on a hill and determines the townscape. When restoring, an old wine press was discovered in the cellars, which brought the owner’s family on the idea of ​​making this a traditional place of wine. With the acquisition of farmland at the foot of the mountains Obarenes the foundation for the Bodegas Castillo de Sajazarra was laid in 1973 and the first wine was produced. Tempranillo, Graciano and Garnacha are grown now, and the wine has grown in excellent quality.

Sajazarra is the starting point for visiting many excellent bodegas in a wine -growing region , which has contributed to the world fame of Rioja for centuries. In winter, there is the opportunity to combine wine enjoyment with winter sports: In a three-quarter hour you can drive to the ski resort of Ezcaray .

Two families have the story of Sajazarra marked : The Ruiz de Loizaga and the Loma Osorio. Of the latter family offers a descendant, the artist Elvira Isasi Loma Osorio, a large ground floor apartment in her mansion.

Deutsch

Der kleine historisch bedeutsame Ort Sajazarra wurde erstmals im 11. Jahrhundert  erwähnt. Viele bauliche Zeugen aus den vergangenen Jahrhunderten machen den Reiz dieses Städtchens aus, das am Zusammenfluss des Aguanal und Ea liegt, inmitten von Weinbergen im Nordwesten der Rioja Alta.

Das Castillo in erhöhter Lage bestimmt das Ortsbild. Bei der Restauration wurde eine alte Weinpresse in den Kellergewölben entdeckt, was die Eigner-Familie auf die Idee brachte, an diesem traditionsreichen Ort Wein herzustellen. Mit dem Erwerb von Anbauflächen am Fuße der Obarenes-Berge wurde der Grundstein für die Bodegas Castillo de Sajazarra gelegt und 1973 wurde der erste Wein produziert. Angebaut wurden Tempranillo, Graciano und Garnacha und zu Weinen in mittlerweile hervorragender Qualität ausgebaut.

Sajazarra ist Ausgangspunkt für den Besuch vieler ausgezeichneter Bodegas in einem Weinanbaugebiet, das seit Jahrhunderten zur Weltberühmtheit des Rioja beigetragen hat. Im Winter besteht die Möglichkeit, Weingenuss mit Wintersport zu verbinden: In einer Dreiviertelstunde ist man mit dem Auto im Skigebiet von Ezcaray.

Zwei Geschlechter haben die Geschichte von Sajazarra geprägt: Die Ruiz de Loizaga und die Loma Osorio. Von letzterer Familie offeriert eine Nachfahrin, die Künstlerin Elvira Isasi Loma Osorio, eine grosse Parterre-Wohnung in ihrem Patrizierhaus.